Gästebuch

Hier ist Platz für euch 😉

19 Antworten auf Gästebuch

  1. JAcqueline massante sagt:

    Ganz nette güsse aus berlin !!

  2. sandra sagt:

    Super geschrieben alles wünsche dir alles Gute und ganz viel Kraft fürs weitere Leben. Gaaaanz Liebe grüße aus Emden 😉

  3. silke sagt:

    Güße aus der schönen Pfalz und danke für die tolle Homepage

  4. Christian sagt:

    wollt hier einfach mal n gruß hinterlassen – werd die seite die kommenden tage mal genauer durchstöbern. gruß aus Hamburg

  5. MaxsMa sagt:

    Super berichtet… und … zu 80 % mit meiner Anfangsgeschichte identisch 😉
    Ich bin seit Juni 2009 Fixerin.. mit – Betaferon (Interferon 1b)… und habe nach genau EINER Nacht Nebenwirkungen (Schüttelfrost, Erkältungserscheinung und etwas erhöhter Körpertemperatur) späterhin keine NW’s mehr verspürt und KEINEN Schub mehr verzeichnen können *Daumen-hoch*

    Ich wünsche Dir einen positiven Verlauf mit Deiner künftigen „Dauerbegleitung“ !!!

  6. Rebecca sagt:

    Hi :-),

    nachdem Du mir deinen Link in FB in der MS Gruppe gegeben hast,
    bin ich nun direkt mal hier her gekommen.

    Ich finde es toll, das Du diese HP erstellt hast und andere Menschen an Deiner Geschichte teilhaben lässt.
    Da ich ja selbst auch betroffen bin von der MS, finde ich es immer interessant zu lesen, wie sie sich bei anderen Betroffenen bemerkbar macht.

    Ich finde Dich sehr stark,tapfer und ich wünsche Dir noch gaaaaaaaaanz viel Kraft,
    um der Diva zu zeigen wer der Boss ist.
    Auch wünsche ich Dir, das es bald mit dem spritzen und den Nebenwirkungen besser wird!!! :-)

    Bleib wie Du bist!!! :)

    Viele liebe Grüße,
    Rebecca (Becci)

  7. Anonymous sagt:

    Hallo meine Tochter,
    auch auf diesem Wege möchte ich Dir sagen, dass ich unheimlich stolz auf Deinen Mut und Deine Kraft bin, mit der Du Dein Leben meisterst, trotz dieses Handicaps
    und ich bin stolz darauf, Deine Mutter zu sein, die Dich über alles liebt und zu Dir steht, mein Schatz. Bin immer für Dich da.
    Ich umarme Dich
    Kuss
    Deine Mutter

  8. Vielen Dank für die offenen Worte, welche Mut machen, Hoffnung geben.
    Ein friedvolle Adventszeit
    wünscht
    ANNETTE BENAMARA, OSTBAHNSTR. 16, 76829 LANDAU

  9. Esra sagt:

    Hi,
    ich hoffe du hattest keine neuen Schübe?
    Ich leide auch unter dieser Krankheit.
    In deinem Blog konnte ich viele eigene Erfahrungen erneut lesen.
    Würde mich gerne mit dir noch etwas detaillierter austauschen.

    LG Esra

  10. Miriam van eijsden sagt:

    Du schaffst es auch weiterhin
    Bleib so wie du bist
    Ich steh dir immer zur seite
    Deine miri

  11. Franzi sagt:

    Hey, ich bin auf dich durch deine youtube-Videos aufmerksam geworden.

    Ich habe auch Multiple Sklerose und bin 28 Jahre alt. Die Diagnose bekam ich im März, als ich nach einer extremen Sehnerventzündung auf meinem linken Auge – bei der ich links so gut wie blind war – im Krankenhaus lag.

    Ich bekam 2000 mg Cortison über 7 Tage lang per Infusion. Mir wurde eine sofortige Basistherapie mit Betaferon empfohlen und unwissend wie ich im Krankenahus noch war, hab ich natürlich das gemacht, was mir von den Ärzten gesagt wurde :-/ .

    Dass das wohl keine so gute Idee für mich war, stellte sich daheim heraus. Aber ich erzähle dir gerne mehr darüber, falls es dich interessiert.

    Du hast ja auch mal Betaferon bekommen?
    Ich würde mich freuen, wenn wir ein paar Mails schreiben könnten. Evtl können wir uns gegenseitig Tipps geben. Ich habe nämlich durch viel Lesen, Recherchieren und Befragen von Ärzten einen für mich persönlich guten Weg gefunden, mit der MS zu leben. Ob er klappt und mich vor Schüben bewahrt, wird sich herausstellen.

    Ganz viele liebe Grüße und viel Kraft!
    Deine Franzi

  12. Jeanne sagt:

    ein liebes Hallo aus Luxemburg,
    ich finde deine HP sehr interessant und habe über Youtube hierher gefunden. Deine Video’s machen mir Mut denn ich steh, wie so viele auch, erst am Anfang, mit einem (für mich jedenfalls) ersten Schub, wo meine ganze linke Seite taub war und sich Sehstörungen regelmässig auf meinem linken Auge bemerkbar machen. Meine Cortison Therapie beginnt am Montag und am Dienstag wird zur gleichen Zeit noch die Lumbalpunktion gemacht und Nervenwasser entnommen. Meine Frau will es nicht wahrhaben und bestreitet dass ich etwas haben soll, und schon gar nicht MS. ich leider bin mir schon fast sicher dass ich die Diagnose demnächst erhalten werde da auf dem MRT ja schon ein Entzündungsherd erkannt wurde im Halsbereich. Danke dass du soviel Mut ausstrahlst und Kraft denn das hilft ungemein wenn man noch gar nicht viel über MS weiss. Ich wünsch dir und allen anderen Betroffenen viel Mut, Durchhaltevermögen und Glück für die Zukunft. Mal schauen wie es weiter geht. ich werde zumindest mein Leben so weiterleben wie bisher und hoffe dass es noch lange so bleibt :) liebe Grüsse
    Jeanne

    • LeoLady sagt:

      Hallo Jaenne
      Erstmal Danke für dein Kommentar :)
      Mittlerweile hast du die Cortison Therapie sicherlich schon hinter dir!? Wie ist es dir bislang ergangen? Alles gut vertragen?
      Lass dich bitte genauestens durchchecken und wenn notwendig, sogar ne zweite Meinung einholen. Aber so wie du es beschreibst, würde ich auch meinen, dass alle Symptome auf die MS zutreffend sind. Hoffe aber sehr für dich, dass sich deine MS so lange wie möglich ruhig verhält. Aber vllt kann es dir helfen, wenn ich sage: Es gibt weitaus schlimmeres, wie MS :) Kopf hoch und stark bleiben! Sprich viel mit deiner Frau, denn auch für den Partner ist es wichtig, so viel wie möglich über die Krankheit zu wissen. Alles Gute auch für deinen weiteren Weg.
      Falls Fragen auftreten, darfst du mich immer gerne kontaktieren :) LG

      • Jeanne sagt:

        Hallo,
        Ja hab letzte Woche 3 Tage lang Cortison bekommen und bis auf Hitzewallungen, aufgedunsenes Gesicht und Durst habe ich das Cortison gut vertragen. Die Lumbalpunktion war unangenehm und ich warte auch noch immer auf die Ergebnisse. Nach 1 Woche sind die Symthome immer noch da, allerdings nicht mehr so stark. Ich merke aber so langsam dass sie vollständig zurück kommen und das jeden Tag mehr :( bin mal gespannt was der Arzt meint und ob er schon etwas ausschliessen kann. Wenn’s MS ist dann komm ich viel besser mit diesen Symthomen klar aber solange ich nicht weiss was da abgeht in meinem Körper bleiben diese Sorgen und Ängste. am nervigsten ist dieser Stromschlag der durch mein linkes Bein jagt wenn ich den Kopf drehe oder nach unten zu den Füssen kucke. ich berichte weiter wenn ich mehr weiss. Bis dahin werde ich wohl Geduld üben müssen.
        lieben Gruss
        Jeanne

        • LeoLady sagt:

          Hallo Jaenne
          Gibt es etwas Neues bezüglich der Ergebnisse?
          Ich gebe dir Recht, dass man mit der Ungewissheit, um einiges schlechter leben, als wenn man weiß, was wirklich mit einem los ist.
          Der “Stromschlag“ durch die Wirbelsäule beim Kopfsenken ist ein sehr typisches Symptom der MS :-/ Hoffe dir geht es gut! Liebste Grüße

  13. Sabrina sagt:

    Hey hey…. Ich verfolge dein block schon seit einiger Zeit. Mich freut es sehr das dein letzter Schub schon so lange her ist. Mich würde aber interessieren wie das MRT verlaufen ist und welches Medikament du bekommst bzw für welches du dich entschieden hast?! Können sich die Herde vermehren oder bleibt es bei den 4???
    Über eine Antwort würde ich mich echt freuen

    LG aus Lüneburg

    • LeoLady sagt:

      Hey. Im Moment komme ich leider nicht so wirklich dazu, neue Berichte zu schreiben. Ich bemühe mich aber weiterhin 😉
      MRT ergab, dass es ingesamt nun 5 Herde im Kopf sind und ich bekam das Medikament Aubagio. Das nehme ich jetzt seit ca. 7 Monaten. Vertrage ich super gut, allerdings fallen mir extrem viele Haare aus. Das muss nun beobachtet werden und wenn doll unzufrieden damit bin, muss gewechselt werden :-/ Ich hoffe aber nicht. Ich berichte weiter, sobald ich die Möglichkeit dazu habe :) LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>